• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

Nais, drippy, easy, smooth – Soziolekte einmal anders erkunden

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „sprachgeschichtlicher Wandel und Sprachvarietäten“ hat der Deutsch LK der Q1 sich in einem zweitägigen Workshop mit der Musikrichtung Rap beschäftigt.

Musiktheoretisch hieß das, die Stilrichtungen Old School, New School, Drill usw. kennenzulernen. Ganz schnell haben die Schüler*innen selber Texte zu unterschiedlichen Beats verfasst. 16 Bars (Zeilen/ Verse), also eine Strophe, sollten zu einem selbst gewählten Thema, das die Schüler*innen derzeit bewegt, verfasst werden. Eine 4-zeilige Hook (Refrain) hat den guten vibe des Beats und das Thema abgerundet. Die Ergebnisse sind absolut sehens- bzw. hörenswert!

In super Atmosphäre haben sich alle Schüler*innen mit etwas Neuem auseinandergesetzt und konnten nicht nur Erfahrungen im kreativen Schreiben, sondern auch mit Rhythmus, Takt und Flow sammeln. Die Meinung zum Workshop in Kooperation mit dem Jugend- und Kulturzentrum Kingzcorner waren einstimmig: nais, drippy, easy, smooth beschreiben die einzelnen Momente der zwei Tage.

Jetzt freuen wir uns auf die bearbeiteten Tonaufnahmen, die uns unsere Referenten von Kingzcorner noch zusammenmischen. Vielen Dank für diese gelungenen und etwas anderen Tage!

 rap workshop 4

rap workshop 5

rap workshop 3

 

@kingzcorner_aachen
#hhgaachen
#rap
#hiphop

 

Drucken

Beschwerdemanagement

Von: H. Hillebrand, 26.11.2020

1. Was ist das?

Es werden Wege aufgezeigt, bestehende Konflikte in der Schule möglichst schnell und zielführend für alle Beteiligten zu lösen. Der Ablauf des Beschwerdemanagements wurde in Abstimmung mit der Schulleitung, in der Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft beraten und beschlossen Diese einzelnen Schritte sollen zur Zufriedenheit aller Beteiligten konsequent eingehalten werden.

2. Was soll vermieden werden?

Die Bearbeitung von Beschwerden soll dort beginnen, wo diese aufgetreten sind. Erst wenn auf der gebotenen Ebene keine Lösung gefunden wird, ist die nächste Ebene einzubeziehen. Kurz: Der sog. „Instanzenweg“ ist einzuhalten.

3. Was ist das Hauptziel?

Die Bearbeitung von Beschwerden soll dort beginnen, wo sie aufgetreten sind. Erst wenn auf der gebotenen Ebene keine Lösung gefunden wird, ist die nächste Ebene einzubeziehen. Kurz: Der sog. „Instanzenweg“ ist einzuhalten.

Es soll möglich sein, mit gebotener Sachlichkeit und im gegenseitigen Respekt Probleme den zuständigen Personen vorzutragen. Die Schwierigkeiten können dann schnell gelöst oder aber Vorgänge, die es gilt zu optimieren, können zeitnah verbessert werden.
Ebenso soll damit möglich werden, Fehler, die gemacht wurden, schnell zu beheben.

4. Wie ist grundsätzlich vorzugehen?

Der im Folgenden beschriebene Weg ist in diesen Schritten unbedingt einzuhalten; das nennt man den „Instanzenweg“.

 Download: Beschwerdemanagement

 

H. Hillebrand, Schulleiter

4

Drucken

Musik trifft Kunst trifft Corona

"Music is it: Töne! Farben! Farb-Töne - wie klingt Beethoven"
Von: A. Schöttler, 30.04.2020 

Musik trifft Kunst trifft Corona

Heute Abend sollte "Music is it: Töne! Farben! Farb-Töne - wie klingt Beethoven", eine Kulturveranstaltung für junge Leute im Theater Aachen stattfinden.

Musik trifft Kunst trifft Corona 17

Unsere beiden Grundkurse Kunst der Q1 unter der Leitung von Frau Schöttler haben sich intensiv mit dem Leben des Komponisten auseinandergesetzt und die Stimmungen in seiner Musik bildlich umgesetzt. Die tollen Ergebnisse sollten im Rahmen der Veranstaltung heute präsentiert werden.

Einen kleinen Ausschnitt präsentieren wir jetzt hier.

@hhg.aachen
@theateraachen
#aachenmachtkulturonline
#HappyBirthdayBeethoven

Gespielt von Martina Schmalen:

 Beethoven: Ode an die Freude

 Beethoven: Rondo a capriccio 5_17e

Drucken

Street-Art in der Schulstraße der Heinrich-Heine-Gesamtschule

Aktion der Schülervertretung zum Holocaust-Gedenktag

Sticker-Kunst gegen Rassismus und für Toleranz und Miteinander
Von: Gerd Buiting, SV-Lehrer der HHG

Alle Schülerinnen und Schüler sowie viele Lehrerinnen und Lehrer der HHG beteiligten sich an einer einzigartigen Kunstaktion am Gedenktag zur Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz. Diesen Tag der Erinnerung begeht die HHG jedes Jahr in besonderer Art und Weise. Und an diesem besonderen Tag wurden alle zu „Street-Art-Künstlern”, die Sticker gegen Rassismus entwarfen.

Platte mit allen Stickern für die SchulstraßeAlle Street-Art-Sticker wurden als Bild für die Schulstraße auf eine Platte geklebt.

Weiterlesen

Drucken

Fünfer von AFG und HHG pflanzen einen Baum für Klima und Zukunft

Schulzentrum Laurensberg pflanzt einen Baum – Schülerschaft engagiert sich für die Nachhaltigkeit
Von: B.Komanns/HHG und R.Reiners/AFG

Kurz vor den Herbstferien hatten sich die Fünftklässler der Heinrich-Heine-Gesamtschule und des Anne-Frank-Gymnasiums getroffen, um sich näher kennen zu lernen und gemeinsam einen frohen Sport- und Spieletag zu erleben. Daraus ergab sich, dass das Schulzentrum sich für die Nachhaltigkeit einsetzen möchte: Jedes Jahr soll nun im Herbst auf dem Schulgelände ein Baum gepflanzt werden.

Die Baumpfleger und Landschaftsbauer erklären die Vorgehensweisen bei der Pflanzung und Pflege der Esskastanie.Die Baumpfleger und Landschaftsbauer erklären die Vorgehensweisen bei der Pflanzung und Pflege der Esskastanie.

Weiterlesen

Drucken

Campus Leben

Weitere laden Halten sie SHIFT key um alle zu laden Alle laden

Kunstwerkstätte HHG

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

Unser Blog

  • Standard
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig
  • Gerd Buiting

    By Gerd Buiting / 2021-02-22 14:44:43

    Weiterlesen
  • Christiane Kalatzi

    By Christiane Kalatzi / 2021-02-22 15:01:08

    Weiterlesen
  • Kirsten Hofmann

    By Kirsten Hofmann / 2021-02-22 15:01:45

    Weiterlesen
  • Michael Golke

    By Michael Golke / 2021-02-22 15:02:13

    Weiterlesen
  • Hartwig Hillebrand

    By Hartwig Hillebrand / 2021-02-22 15:02:52

    Weiterlesen
  • Susanne Walde

    By Susanne Walde / 2021-02-22 15:03:20

    Weiterlesen
  • Christina Bremke-Buchholz

    By Christina Bremke-Buchholz / 2021-02-22 15:08:14

    Weiterlesen
  • Wir lehren und lernen auf Distanz – aber in Beziehung

    By P. Rudolphi / 2021-01-10 17:20:32

    Hier zwei Beispiele aus dem Deutschunterricht der Klasse 9b und dem Niederländischkurs der Q1, wie unser Unterricht derzeit geplant und praktiziert

    Weiterlesen
  • Holocaustgedenktag

    By SV-Team / 2021-01-27 07:31:12

    Wir gedenken an diesem Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Wir distanzieren uns von jeder Art von Rassismus, Ausgrenzung und Sexismus.

    Weiterlesen

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Heinrich Heine Gesamtschule Aachen
52072 Aachen, Hander Weg 89 +49 (0)241 1769100
info@hhg-aachen.de
Mo-Fr: 07.00 - 14.00

 


Größere Karte anzeigen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.