Schüler spenden 2500 Euro für Misereor und Weltladen

Spendenlauf unterstützt Projekt „Christen und Muslime gemeinsam gegen den Hunger” und den Aachener Weltladen
Von: Gerd Buiting

Beim Spendenlauf 2016 der Heinrich-Heine-Gesamtschule erliefen die Schülerinnen und Schüler einen unerwartet hohen Spendenbetrag. Im feierlichen Rahmen wurden jetzt 2500 Euro in Anwesenheit der lokalen Presse überreicht.

Spendenübergabe an Misereor und WeltladenSV-Schüler und SV-Lehrer bei der Übergabe der Spendengelder an Misereor und Weltladen:
(von links nach rechts) Schulleiter Hartwig Hillebrand, Johannes Schaaf (Misereor), Gerd Buiting, Paul, Emilia, Katrin Baumgarten, Angela (Schülersprecherin), Sepideh, Heiner Grysar (Weltladen), Maximilian. Foto: Uwe Jaeckel

Weiterlesen: Schüler spenden 2500 Euro für Misereor und Weltladen

28.10.2016 Crash Kurs NRW im 10. Jahrgang

Crash Kurs NRW

Crash Kurs NRW - Realität erfahren. Echt hart.

Gerade im Jugendalter häufen sich Verkehrsunfälle mit oftmals tödlichem Ausgang. Im Zuge einer Präventivmaßnahme laden wir alle Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs zu einer Informationsveranstaltung in die Aula ein. Der „Crash Kurs NRW“ findet am Freitag, den 28.10.2016 von 10:30 Uhr bis etwa 12:35 Uhr in der Aula der Heinrich-Heine-Gesamtschule statt.

Weiterlesen: 28.10.2016 Crash Kurs NRW im 10. Jahrgang

Sponsorenlauf für eine gerechte Welt und gegen Rassismus

HHG läuft für „fairen Handel” (Aachener Weltladen) und eine „gerechtere Welt” (Misereor)

„Hier läuft was!” - Sponsorenlauf für eine gerechtere Welt
Von: Gerd Buiting, für das SV-Team

Zum Schulfest im Sommer 2016 dachte sich die Schülervertretung der Heinrich-Heine-Gesamtschule eine besondere, karitative Aktion aus: Mit dem Sponsorenlauf „HHG – Hier läuft was!” konnten 1400 Euro erlaufen und gespendet werden.

viel Einsatz beim Sponsorenlauf 2016Beim Sponsorenlauf 2016 zeigten alle Teilnehmer viel Einsatz für einen guten Zweck. Foto: Uwe Jaeckel

Weiterlesen: Sponsorenlauf für eine gerechte Welt und gegen Rassismus