Die „Neuen 5er” sind da!

Eindrücke und Fotos zur Einschulung 2015 an der Heinrich-Heine-Gesamtschule

Schülerinnen und Schüler sind in der „Neuen 5” gut angekommen!

Auf dem SchulhofSchönes Symbol: Zum Abschluss der Einschulungsfeier wurden Luftballons auf die Reise geschickt.

Schon seit Wochen waren die Schülerinnen und Schüler ganz aufgeregt. Und nun war es endlich so weit: Am 12. August fand die Einschulungsfeier für die „Neuen 5er” an der Heinrich-Heine-Gesamtschule statt.
Wir zeigen unvergessliche Impressionen des wichtigen Tages: Fotos der Schülerinnen und Schüler mit ihren neuen Klassen und die lesenswerte Beschreibung eines Fünftklässlers über den Tag der Einschulung.

Die vier Klassen des „Farben”-Jahrgangs mit den Tutorinnen und Tutoren:

Klasse 5aDie „Entdeckerklasse - NW und GL”, natürlich mit der Motto-Farbe „Grün”:
Klasse 5a mit den Tutorinnen Frau Maus (links) und Frau Linzenich (rechts).

Klasse 5bDie „Kunst- und Kulturklasse” mit der Motto-Farbe „Rot”:
Klasse 5b mit den Tutorinnen Frau Dr. Wehres (Mitte hinten) und Frau Christou.

Klasse 5cDie „Sportlerklasse” mit der Motto-Farbe „Gelb”:
Klasse 5c mit den Tutoren Frau Komanns und Herr Matuczewski (rechts).

Klasse 5dDie „Instrumental- und Musikerklasse” mit der Motto-Farbe „Blau”:
Klasse 5d mit den Tutoren Frau Kranz (links) und Herr Guth (rechts).

Im Deutschunterricht der 5. Klassen wird als Erstes geübt, einen persönlichen Brief zu schreiben. Dazu sollten die Schülerinnen und Schüler einen Brief verfassen, in dem sie von ihren ersten Schultagen an der neuen Schule berichten. Hier ein gelungenes „Ergebnis”, der Brief eines Schülers der Klasse 5c über die Einschulung:

Herzogenrath, den 18.8.2015

Lieber Nico,

ich möchte dir von meinem ersten Schultag erzählen. Ich hatte vor sechs Tagen meine Einschulung in der neuen Schule. Sie war wunderschön.

Es begann mit einem Gottesdienst. Im Anschluss sind wir zum Hander Weg gefahren, wo sich meine neue Schule befindet. Die Schule ist riesengroß und hat viele Trakte; insgesamt gibt es drei Trakte A, B, C.

In der Aula ging es dann mit einem Programm weiter. Es spielte die Schulband. Der Schuldirektor und die Tutoren stellten sich vor, bevor wir in die Klassen aufgeteilt wurden. Ich bin mit 27 Schülern in der Klasse 5c. Unsere Klasse ist die Sportler-Klasse, wir haben mehr Sportunterricht als die anderen Klassen. Es gibt vier Klassen, alle haben einen Schwerpunkt: Kunst, Musik, Naturwissenschaften, Sport.

Als das Programm zu Ende war, gingen wir mit den Klassenlehrern in unsere neue Klasse. Es war aufregend, mit den neuen Mitschülern die erste Zeit zu verbringen.

Zum Abschluss haben alle Klassen sich vor der Schule getroffen und haben Luftballons in die Luft steigen lassen.

Viele liebe Grüße,

Niclas

Los geht'sLos geht's!

Alles GuteWir wünschen den „Neuen”: Alles Gute!