Geschichte des Wohnens

Das Eigene und das Fremde - Auf kreative Weise die Geschichte des Wohnens erleben

Um sich gegenseitig zu akzeptieren und tolerieren zu können, ist es wichtig, andere Kulturen und die damit verbundenen Lebensweisen kennenzulernen. Genau das hat sich Frau Willlerdings und Herr Löws Klasse 8e mit Unterstützung von Frau Sofuoglu, einer Bühnenbildnerin, mit dem Projekt „Geschichte des Wohnens“ vorgenommen.

Weiterlesen: Geschichte des Wohnens

Wo die Stille wohnt - Projekt der Kulturprojekttage

Wo die Stille wohnt

Es entsteht ein Ort, der zum Beten und zur Meditation einlädt. Aber auch konfessionslose Schüler, die die Ruhe suchen, sind demnächst im Raum der Stille willkommen.

Die gleichnamige Projektgruppe hat sich in den drei Kulturprojekttagen weitergehend eigenständig und als richtiges Team um den stimmungsvollen Umbau des Raumes gekümmert, denn die meisten werden zukünftig Nutzer des Raumes sein. Dabei ist es nicht von Belang, welcher Religion man angehört – es sind eben alle willkommen.

Jetzt kommt es darauf an, wie der Raum von der restlichen Schülerschaft aufgenommen wird - aber die Chancen stehen gut, da unsere Schule die verschiedensten Religionsanhänger hat - und als eine Schule der Integration stolz darauf ist!

Linda und Sarah (Jahrgangsstufe 11)

Reporter

Reporter

Sarah, Linda, Marco und Luisa haben fast alle Projekte besucht und beteiligte Schüler, Künstler und Lehrer interviewt. Dadurch haben sie den besten Einblick in die Kulturprojekttage gehabt und dies in den Texten zu den verschiedenen Bildern anschaulich und unterhaltsam dargestellt. Reporter

 

Poetry Slam

Poetry Slam

Nach dem Erfolg des letzten Projektes, „Rap die Formel “ , wollte Herr Zimmermann mit seinem nächsten Projekt „Poetry Slam“ den nächsten Erfolg landen.

poetry-slam

Weiterlesen: Poetry Slam

Druckwerkstatt

Drucken ohne Druck

Die Klasse 8f von Frau W. Lennartz und Frau Scholtes lernt schon seit Jahren die verschiedenen Kulturstätten in und um Aachen kennen. Heute steht ein alt bekanntes, deshalb aber nicht weniger interessantes Museum auf dem Plan: das Suermondt-Ludwig-Museum. Ihr Projekt „Einrichtungskulturen früher und heute“ hat sie heute dort praktisch tätig werden lassen.

Weiterlesen: Druckwerkstatt