Bastelidee für die Ostertage der Kunst- und Kulturklasse

Schülerinnen und Schüler der Kunst- und Kulturklasse stellen eine Bastelidee vor

Dekorative Osterhasen in Papierfalttechnik der Kunst- und Kulturklasse 7b

einige besonders gelungene OsterhasenEinige besonders gelungene „Osterhasen” - den aufgeklebten Kopf erkennt man rechts sehr gut. Foto: Uwe Jaeckel

Passend zur Jahreszeit zeigt uns die Kunst- und Kulturklasse 7b von Frau Hummel eine tolle Bastel- und Geschenkidee: 3D-Osterhasen. An dieser Stelle berichten wir über die im Unterricht entstandenen Ergebnisse und geben Tipps, wie man selbst ein ähnliches Kunstwerk herstellen kann.

Weiterlesen: Bastelidee für die Ostertage der Kunst- und Kulturklasse

Kunst-Ausstellung „A side of yours” ab dem 10.03.2016 bei CMS

Kunst-Leistungskurs stellt im CMS-Pflegewohnstift aus

Ausstellung „A side of yours” ab 10. März 2016 im Pflegewohnstift des CMS

Nach dem großen Erfolg der Ausstellung im Aachener Glashaus stellen die Künstlerinnen und Künstler des Leistungskurses Kunst der Oberstufe ihre Arbeiten ab 10. März 2016 im CMS-Pflegewohnstift in Aachen-Laurensberg aus.

Arbeit von CorinneAusstellung zur künstlerischen Auseinandersetzung mit Individualität in der Oberstufe

Weiterlesen: Kunst-Ausstellung „A side of yours” ab dem 10.03.2016 bei CMS

Startschuss zur Fortsetzung des Kulturagentenprogramms

Kulturbotschafterin Corinne Ngoatchou vertritt die Heinrich-Heine-Gesamtschule bei der offiziellen Eröffnung des Kulturagentenprogramms in NRW

Heinrich-Heine-Gesamtschule setzt Kulturagentenprogramm fort
Von: Ulrike Becker, Kulturbeauftragte der Heinrich-Heine-Gesamtschule

Am 2. November 2015 wurde im Ministerium für Schule und Weiterbildung die Fortführung des Kulturagenten-Programms in NRW durch die Schulministerin Sylvia Löhrmann offiziell gestartet.

StehtischgesprächStehtischgespräch mit Beteiligung der Schülerin und Kulturbotschafterin Corinne Ngoatchou (links auf der Bühne).
Die Ausführungen der Schülerin beeindruckten die Schulministerin Sylvia Löhrmann (vorne rechts im Bild sitzend).

Weiterlesen: Startschuss zur Fortsetzung des Kulturagentenprogramms

Sinnespfad - Kunst mit allen Sinnen erleben

Ein besonderes Projekt im Wahlpflichtfach Darstellen und Gestalten des 8. Jahrgangs der Heinrich-Heine-Gesamtschule.

Schülerinnen und Schüler erleben Kunst „mit allen Sinnen”!
Von: Tabea Gedig und Matthias Aumann

Im Rahmen einer selbständigen und kooperativen Unterrichtsreihe des Wahlpflichtfaches „Darstellen und Gestalten” in den Klassen 8a, 8b und 8c entwickelten die Schülerinnen und Schüler einen „Sinnespfad”.

Detail Restaurant im UrwaldDetail aus einem Sinnespfad: Bei diesem Restaurant kann man wirklich einiges fühlen.

Weiterlesen: Sinnespfad - Kunst mit allen Sinnen erleben