Upcycling - Kulturprojekt 2016

Upcycling - Kulturprojekt der Klasse 5a
Workshop zum Thema Upcycling mit Sofie Malich im Ludwig Forum
Ein Bericht der Lehrerin und Projektleiterin Ute Linzenich, Fotos: Uwe Jaeckel

Das alles kann man aus Dingen machen, die sonst im Abfall landenDas alles kann man aus Dingen machen, die sonst im Abfall landen!

„Aus Alt mach' Neu!” - unter diesem Motto beschäftigte sich die Klasse 5a mit den Lehrerinnen Ute Linzenich und Katharina Maus während der Kulturprojekttage 2016 mit dem Thema „Upcycling”. Mit dem „Upcycling”, einer konsequenten Weiterführung des Recycling-Gedankens, verlieh die Gruppe dem Thema der Projekttage „Mut zu Visionen - Wir gestalten unsere Zukunft” eine zeitgemäße Bedeutung.

Mensch-Ärgere-Dich-Nicht im XXL-FormatBrettspiel Mensch-Ärgere-Dich-Nicht im XXL-Format

An den drei Tagen hatten die kreativen Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, in der Werkstatt des Ludwig Forums mit der Künstlerin Sofie Malich zu arbeiten. Sie nutzten Milchverpackungen, Plastikflaschen, Verschlüsse, Korken und ähnliche Dinge, die sonst in den gelben Sack geworfen werden, um neue Dinge zu gestalten. So entstanden zum Beispiel Stifthalter für den Schreibtisch, Vogelhäuser, Brettspiele und vieles mehr.

Das wird mal ein SparschweinWitzige Idee: Das wird mal ein Sparschwein!

Neben den Ideen, die Frau Malich vorstellte, hatten die Schülerinnen und Schüler noch genügend Raum für eigene Ideen, wie beispielsweise die Gestaltung eines Roboters aus altem Verpackungsmaterial.

Bei der Feinarbeit am Roboter aus recyclebarem MaterialFeinarbeit am Roboter aus recyclebarem Material