27.1.2015 Theateraufführung und Präsentationen zum Holocaust-Gedenktag

Präsentationen und Theateraufführung am Holocaust-Gedenktag in der Heinrich-Heine-Gesamtschule

„Damals verfolgt - heute vergessen”
Aktionstag am 27. Januar 2015 zur Erinnerung an den HolocaustPlakat

Der 27. Januar ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Es ist der Tag, an dem 1945 die Häftlinge aus dem Konzentrationslager Auschwitz befreit wurden. Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Gesamtschule Aachen haben sich mit den Opfern des Nationalsozialismus in der Region beschäftigt.
Die Ergebnisse ihrer Arbeit stellen sie am Dienstag, den 27. Januar 2015 in der Aula der Heinrich-Heine-Gesamtschule öffentlich vor. Anschließend zeigt das „Theater odos” aus Münster das Theaterstück „Vergiftete Liebe”.

Das Programm beginnt um 18 Uhr mit der Präsentation der Schülerarbeiten zum Thema. Das Theaterstück „Vergiftete Liebe” können Sie in der Zeit von 20 bis 21 Uhr sehen. Der Eintritt zu allen Programmpunkten, Präsentationen und Theaterstück ist frei.

Aula der Heinrich-Heine-Gesamtschule Aachen
Hander Weg 89
52072 Aachen-Laurensberg

Das Plakat zur Veranstaltung können Sie hier lesen und ausdrucken.

Holocaust Fotos
„Mit Hitler für Frieden und Gleichberechtigung” - Fotomontage zum Gedenktag an den Holocaust