Schweigeminute am 16. November 2015

Schweigeminute im Gedenken an die Opfer der Anschläge von Paris

Aufgrund der schrecklichen Terroranschläge in Paris am 13. November 2015 wurde heute an der Heinrich-Heine-Gesamtschule eine Schweigeminute eingelegt.

Im Gedenken an die Opfer der brutalen Terroranschläge, den Hinterbliebenen, den Familien, Angehörigen und Freunden erhoben sich um 12 Uhr alle Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule zur Bekundung der Trauer zum gemeinsamen Schweigen.