Voller Erfolg: Schnupperkurse in den Herbstferien

Ein voller Erfolg: Schnupperkurse der Heinrich-Heine-Gesamtschule

Erstmalig fanden unsere Schnupperkurse für Grundschülerinnen und Grundschüler der dritten und vierten Klasse statt. In den Herbstferien ging es darum, zukünftigen Fünftklässlern einen Einblick in unsere Schule zu geben.

Schnupperkurse GruppeDas Programm richtete sich in diesem Jahr vor allem an naturwissenschaftlich und sportlich interessierte Kinder.

An den ersten drei Tagen der Herbstferien hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, spannende Experimente durchzuführen und sich bei verschiedenen Sportspielen in der Halle einmal richtig auszupowern. Im Naturwissenschaftskurs, der unter dem Motto „Die Licht und Farbenwerkstatt” stand, wurde zum Beispiel die Frage geklärt, wie denn eine Taschenlampe funktioniert. Außerdem bastelten die Teilnehmer ein eigenes Kaleidoskop und ein Periskop.

Aber auch Spiel und Spaß sollten nicht zu kurz kommen. Daher wurde einige Pausen eingelegt, in denen wir unter anderem Wikingerschach spielten. Im Sportkurs stand alles unter dem Motto „Die Ballzauberer”: So standen vor allem Spiele mit dem Ball im Vordergrund. Auch hier wurde Abwechslung geboten: Neben Fußball und Brennball sorgten verschiedene Fang- und Laufspiele bei den Schülerinnen und Schülern für viel Spaß an der Bewegung.

Aufgrund des tollen Feedbacks der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden wir sicherlich auch im nächsten Jahr unsere Schnupperkurse in der ersten Woche der Herbstferien anbieten. Wer also Lust und Interesse hat, sollte sich diesen Termin schon mal im Kalender vormerken.

Michael Horst

Die Ankündigung und den Flyer zu den Schnupperkursen können Sie hier lesen.

Schnupperkurse Fussball Schnupperkurse NW