Abios Amigos: erfreuliche Aktionen unserer Abiturienten im Fernsehen

Abiturientinnen und Abiturienten bilden mit Schülerinnen und Schülern zum Abschied den Begriff „ABI 16”

WDR-Fernsehen lobt Aktionstag unserer Abiturienten: Abios Amigos

Für ihren letzten Schultag hatten die Abiturientinnen und Abiturienten der Heinrich-Heine-Gesamtschule eine ganz besondere Idee: Alle Schülerinnen und Schüler sollten sich auf dem Schulhof aufstellen, um zum Abschied gemeinsam den Begriff „ABI 16” zu bilden. Die Aktion wurde von einem Fernsehteam des WDR begleitet.

Abios Amigos im FernsehenErfreuliche Aktionen der Abiturientinnen und Abiturienten - Abios Amigos!

Weiterlesen: Abios Amigos: erfreuliche Aktionen unserer Abiturienten im Fernsehen

Bericht der Aachener Zeitung zur Ausstellung „A side of yours”

Ausstellung des Leistungskurses Kunst „A side of yours” in der Presse: Bericht im Lokalteil der Aachener Zeitung vom 03.02.1016

Schüler geben spannende Antworten über sich selbst
Von: Rauke Xenia Bornefeld, Aachener Zeitung vom 3. Februar 2016

A Side of Yours - Vernissage der Ausstellung im GlashausIdentitätssuche mit viel Farbe und reichlich Fantasie: Die angehenden Abiturienten gestalteten eine eigene Ausstellung in der Glashalle in der Annastraße. Zurzeit sind ihre Werke im CMS Pflegewohnstift in Laurensberg zu sehen. Foto: Heike Lachmann

Weiterlesen: Bericht der Aachener Zeitung zur Ausstellung „A side of yours”

Programmieren in der 7. Klasse

Projekttage mit „Scratch” an der Heinrich-Heine-Gesamtschule - explorativ, kreativ, motivierend

Einblick in die Welt der Programmierung für Schüler des 7. Jahrgangs
Von: Regina Hummel und Monika Massow

Manche Projekte motivieren Schülerinnen und Schüler derart, dass sie sich sogar in ihrer Freizeit gerne mit „Lerninhalten” beschäftigen und darüber alles andere vergessen. Ein solches Projekt war das Programmieren mit „Scratch” für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b.

Scratch im UnterrichtAm Computer wurden interaktiven Geschichten selbst programmiert: „Es war einmal...”

Weiterlesen: Programmieren in der 7. Klasse

Kulturbotschafterinnen in der Jury eines Bundeswettbewerbs

Die Kulturbotschafter der Heinrich-Heine-Gesamtschule übernehmen entscheidende Aufgaben beim Wettbewerb Mixed-Up 2015.

Kulturbotschafter der Heinrich-Heine-Gesamtschule als Juroren bei Bundeswettbewerb!
Von: Ulrike Becker

Drei jugendliche Kulturbotschafterinnen aus der Heinrich-Heine-Gesamtschule und der Maria Montessori Gesamtschule zeichneten sich am Montag, den 26.10.2015 als Mitglieder der Jugendjury bei der Preisverleihung des bundesweiten Mixed-Up-Wettbewerbs in Düsseldorf aus.

Sylvia Löhrmann im InterviewDie Ministerin für Schule und Weiterbildung Sylvia Löhrmann im Interview. Foto: U.Becker

Weiterlesen: Kulturbotschafterinnen in der Jury eines Bundeswettbewerbs