4.11.2019 Einladung zum Vortrag „Achtung Pubertät!” mit Peter Köster

„Achtung PUBERTÄT! Was ist bloß mit unseren Kindern los?”
Einblicke und Antworten aus der Hirnforschung und Neurobiologie

Foto von Peter Köster

Liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Interessierte,

die Heinrich-Heine-Gesamtschule und das Anne-Frank-Gymnasium laden Sie herzlich zu einem Vortrag mit anschließender Fragerunde zum Thema Pubertät ein.

Am 4. November 2019 stellt Studiendirektor Peter Köster aktuelle Einblicke und Antworten aus Hirnforschung und Neurobiologie vor und steht anschließend zu einer offenen Fragerunde bereit. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums Laurensberg.

Peter Köster konnte mit seinem Vortrag zum Thema Pubertät mittlerweile deutschlandweit schon viele Eltern und Lehrer unterhaltsam über die Umbauarbeiten des Gehirns während der Pubertät informieren. Studiendirektor Peter Köster ist Fach- und Kernseminarleiter am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Köln sowie langjähriger Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln.

In seinem Vortrag beschreibt Peter Köster, basierend auf neueren Erkenntnissen der Hirnforschung und Neurobiologie, anschaulich die Entwicklung des menschlichen Gehirns in den ersten 18 Lebensjahren. So findet er eine natürliche Erklärung für die manchmal nicht nachvollziehbaren Verhaltens- und Handlungsweisen der Jugendlichen beim Übergang von der Kindheit zum Erwachsensein.

Er liefert er unter anderem Antworten auf das veränderte Schlafverhalten pubertierender Jugendlicher, auf den ‚normalen’ Leistungsabfall in der Schule sowie unterschiedliche Verhaltens- und Kommunikationsweisen bei Mädchen und Jungen. Dabei bindet Herr Köster die Zuhörer in das kurzweilige Geschehen so ein, dass jeder die automatisierte Arbeitsweise des eigenen Gehirns nachvollziehen kann.

Eingeladen sind alle (betroffenen) Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und Ihre Fragen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok