Musik verbindet Generationen - Konzert im Pflegewohnstift

Schüler der Gesamtschule musizierten im Pflegewohnstift und spielten Lieder für die Senioren

Musik verbindet Generationen
Von: Anja Pöppelmeyer und Christian Guth

Eine Auswahl talentierter Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Gesamtschule Aachen begeisterte mit ihrer Musik die Bewohner des „CMS Pflegewohnstifts” in Aachen-Laurensberg.

Alle waren begeistertDie Junioren erfreuten die Senioren mit guter Stimmung, Gesang und Gitarre.

Unter der Leitung von Herrn Christian Guth war am 13. Mai 2015 jeder zum Mitsingen eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler aus der Schülerband und der Gitarrengruppe der Gesamtschule spielten zum ersten Mal füCMS Logor die Senioren. Das Konzert war ein voller Erfolg. Gleichermaßen mit Freude nahmen die Zuhörer an den Ratespielen der Liedtitel teil. Einen Zugewinn gab es durch diese Veranstaltung für alle Anwesenden, für die Zuhörer und für die Schülerinnen und Schüler.

Das Laurensberger CMS Pflegewohnstift ist seit mehreren Jahren ein Kooperationspartner der Heinrich-Heine-Gesamtschule Aachen. Die generationsübergreifende Partnerschaft bietet beiden Seiten viele Möglichkeiten, beispielsweise in den Bereichen Bildung, Beruf und Freizeit.

Auch auf dem Gebiet der Kultur konnten nun wieder beide Partner voneinander profitieren. Die Schülerinnen und Schüler sahen sich in der Verantwortung, sich rücksichtsvoll gegenüber den Senioren zu verhalten. Für ihre Leistungen erhielten sie von den Bewohnern des Pflegewohnstifts viel Anerkennung.

Am Ende der Veranstaltung waren sich alle Beteiligten einig: Einen solchen Musiknachmittag sollte es öfter geben.

DankeschönZum Abschied erhielten die Schülerinnen und Schüler kleine Präsente von den Senioren.